Weniger ist mehr – so wertest Du Deine Wohnung auf | in Zusammenarbeit mit Bimago

Bimago

*In Zusammenarbeit mit Bimago

Weniger ist mehr – so wertest Du Deine Wohnung auf
| in Zusammenarbeit mit Bimago

Wer meinen Blog schon ein bisschen länger liest, der kann sich sicherlich an meinen Beitrag zum Thema “ästhetischer Minimalismus” erinnern. Ich gehöre ganz klar zu den Menschen, die es lieber clean und aufgeräumt als vollgestellt und chaotisch haben. Staubfänger, Döschen und Figürchen sind einfach nicht mein Fall. Stattdessen setze ich sowohl bei Möbeln als auch bei der Dekoration meiner Wohnung lieber gezielt auf schöne und hochwertige Einzelstücke. Aussortieren ist somit fast schon zu einem Hobby von mir geworden. Da ich aber natürlich kein richtiger Minimalist bin, findet sich auch bei mir die ein oder andere Dekoration in der Wohnung wieder. Dabei richte ich mich nach 3 allgemeinen Tipps:

1. Achte auf die Farbgestaltung

Ich lege sehr viel Wert auf Helligkeit. Meine Wohnung hat ausschließlich bodenlange Fenster und die Möbel sind größtenteils weiß. Zwischendrin finden sich ein paar massive Holzmöbel. Das Gesamtbild ist sehr stimmig. Es finden sich nur vereinzelt Farben und wenn, dann meistens Gold oder Kupfer. So erziele ich eine harmonische Atmosphäre, in der ich mich konzentrieren und wohlfühlen kann.

2. Bringe Leben in die Wohnung – kaufe Pflanzen

Ich habe in jedem Zimmer Pflanzen zu stehen. Sie geben den Räumen ohne viel Aufwand eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre. Mit den richtigen Blumentöpfen sind sie zusätzlich dekorativ. Ich kann nicht von mir behaupten, dass ich einen grünen Daumen habe. Doch man gewöhnt sich aneinander und bisher haben alle Pflanzen überlebt. Abgesehen davon kaufe ich mir jeden Montag frische Blumen und stelle sie in eine Vase auf den Tisch. So kann man sich auch im Winter ein wenig Sommer in die Wohnung holen.

3. Hänge Bilder an die Wände

Simpel und doch eindrucksvoll: Bilder. Ob Gemälde, Fotografien oder Zitate – in einem schönen Rahmen werten sie eine Wohnung im Handumdrehen auf. Ich habe an einigen Wänden unterschiedlich große Leisten angebracht, auf denen ich die Bilder nach Belieben austauschen kann. Einer meiner derzeit liebsten Online-Shops für Wandbilder ist Bimago. Ich habe mir dort zwei Poster (Fashion und Manhattan) mit passenden Rahmen bestellt und bin wirklich sehr zufrieden. Der Shop hat eine große Auswahl, die Lieferzeit war kurz und die Qualität ist super. Ich kann euch Bimago also nur empfehlen!

Wie habt ihr euer Zimmer oder eure Wohnung eingerichtet? Sortiert ihr lieber aus oder habt ihr viele Gegenstände rumzustehen? Hängt ihr auch so gerne Bilder auf? Ich wünsche euch noch einen tollen Tag!

Hier geht es zu meinem letzten Beitrag
Hier geht es zu Instagram

Bimago

Bimago

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.