Intensität, Emotionen & ein gutes Parfum

Intensität, Emotionen & ein gutes Parfum

Parfum hat die Macht, intensive Emotionen und Erinnerungen zu entfachen. Der Geruchssinn hat Einfluss darauf, wen wir attraktiv oder sympathisch finden. Es geht darum, ob wir “jemanden gut riechen können”. Das Unterbewusstsein spielt hierbei eine große Rolle. Trifft der Duft eines anderen Menschen unseren Geschmack, werden wir ihm eher eine Chance geben, ihn weiter kennenzulernen – und uns länger an ihn erinnern. Parfum kann ein persönliches Markenzeichen sein, ein Statement.

Parfums wechseln durch die Lebensphasen. Mein derzeitiger Duft ist “Mon Paris” von Yves Saint Laurent. Die Komposition aus Bergamotte, Himbeere, Erdbeere, Sambak Jasmine Absolue, Patchouli, weißem Moschus und Ambrox ist charismatisch und leidenschaftlich. Ich habe jedoch einen weiteren Favoriten – mein nächster Duft wird “Because it’s you” aus der Emporio Armani Reihe. Auch wenn ich persönlich generell eher weniger von Werbung beeinflusst werde – Armani hat wirklich einnehmende Werbespots, welche die Sinne ansprechen. Nachdem das Parfum meine Aufmerksamkeit erregt hat, habe ich es direkt bei Douglas getestet – und für gut befunden!

Für mich gehört ein gutes Parfum genau so zum Alltag, wie andere Beauty-Rituale und der eigene Kleidungsstil. Es ist sinnlich, leidenschaftlich, extravagant und an jedem Menschen einzigartig. Insbesondere an den Handgelenken, am Hals und im Nacken kann es seine ganze Wirkung entfalten, da die Haut direkt am Pulsschlag erwärmt ist. Mit dem richtigen Duft ist ein gepflegtes Auftreten garantiert, während es parallel den ersten Eindruck unseres Gegenüber unterbewusst mitbestimmt.

Tragt ihr gerne Parfum? Im Alltag oder vielleicht auch nur zu besonderen Anlässen? Welchen Duft mögt ihr am liebsten? Ich wünsche euch noch einen tollen Tag und eine schöne restliche Woche, lasst es euch gut gehen!

Hier geht es zu meinem letzten Beitrag.
Hier geht es zu Instagram.

1 Kommentar

  1. Elisabeth-Amalie
    03/19/2019 / 8:26 PM

    Ich liebe Parfum und habe derzeit drei Lieblingsparfume, die ich zu ganz unterschiedlichen Anlässen trage und dementsprechend verbinde ich sie mit verschiedenen Dingen. De Erinnerungen kommen bei den Düften dann ganz automatisch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.