Wochenrückblick – Weihnachtsstimmung im Umzugschaos

Weihnachtsstimmung

Nächste Woche ziehe ich wieder zurück nach Deutschland!

Ihr wisst gar nicht, wie lange ich diesem Satz schon entgegenfiebre. Gerade jetzt, in der Weihnachtszeit, freue ich mich schon so sehr auf Glühwein, Lebkuchen und Weihnachtsmärkte. Das alles sind Dinge, auf die ich hier in den Niederlanden, im traditionellen Brabant, derzeit noch verzichten muss. Aber nicht mehr lange, denn wie gesagt, nächste Woche geht es zurück nach Berlin und Potsdam. Statt Weihnachtsstimmung steht bei mir also Umzugschaos auf dem Programm. Aussortieren, planen, einpacken – ihr könnt es euch vorstellen. Ab und zu guckt mir dabei ein kleiner Marder durch das Fenster zu, der regelmäßig Abends über unser Dach klettert.

Gefreut

Auch wenn ich nicht wirklich in Weihnachtsstimmung bin, freue ich mich jeden Tag über meinen Maybelline Adventskalender, Kerzenlicht und Gemütlichkeit! Abgesehen davon läuft auf meinem Blog ja momentan die Jolie Dezember Reihe, in der es tolle Beiträge und Verlosungen auf Instagram gibt. Die erste Verlosung startet übrigens morgen auf Instagram. Schaut also vorbei und versucht euer Glück!

Gewünscht und Favoriten – Beauty & Fashion

Pünktlich zur Weihnachtszeit steht so einiges auf meiner Wishlist. Das rückt jedoch erstmal in den Hintergrund, denn an erster Stelle steht die Einrichtung und Dekorationen der neuen Wohnung. Darauf freue ich mich schon sehr. Es wird wohl langsam Zeit, für eine Interior Wishlist!

Meine Beauty Favoriten

Wishlist

Geschrieben – Blogposts aus KW 48

Winter Must-Haves Beauty & Fashion 2017
Jolie Dezember – die schönste Zeit des Jahres
Positive Energie und ihr Einfluss auf unser Leben

Gelesen – meine Favoriten

Geplant – Weihnachtsstimmung

Abgesehen vom baldigen Umzug und allen Plänen, die dazu gehören, steht momentan wenig an. Sobald wir in Deutschland angekommen sind, werde ich mich um alle Weihnachtsbesorgungen kümmern. Auch der Besuch des Potsdamer Weihnachtsmarktes steht an, um am Ende doch noch in Weihnachtsstimmung zu kommen. Abgesehen von alltäglichen Dingen, wie Personalausweis verlängern und Arztterminen, steht die Planung einer Interrailreise im März nach Italien an. Wir müssen uns überlegen, wie lange wir wohin fahren möchten und was finanziell und organisatorisch machbar ist.

Schreibe einen Kommentar