Die richtige Winterpflege mit Dermalogica

Die richtige Winterpflege mit Dermalogica

Der Februar ist da und somit bricht heute der letzte Wintermonat an. Je länger unsere Haut den kalten und trockenen Temperaturen ausgesetzt ist, desto strapazierter wird sie mit der Zeit. Um die letzten Tage dieses Winters noch einigermaßen gut zu überstehen, schwöre ich momentan auf die Ultra Calming Reihe von Dermalogica. Trockene Stellen, Rötungen und Reizungen sind dank dieser Produkte in den vergangenen Wintermonaten fast vollständig weggeblieben. Für mich persönlich ist das ein großer Erfolg und eine Verbesserung zu den vergangenen Jahren, da ich im Winter stark unter trockener und spannender Haut gelitten habe. Runde, schuppige und rote Stellen waren mein täglicher Begleiter und durch Heizungsluft fühlte sich meine Haut oft wund an. Als Folge dessen entstanden Unterlagerungen und Unreinheiten. Da ich weiß, dass viele von euch im Winter mit den gleichen Problemen kämpfen, zeige ich euch heute meine Favoriten.

Dermalogica Ultra Calming Redness Relief Primer

Der Dermalogica Ultra Calming Redness Relief Primer ist ganz ehrlich der beste Primer, den ich jemals ausprobiert habe. Da er in erster Linie Rötungen reduzieren soll, ist die cremige Konsistenz aus natürlichen Pflanzenextrakten grün. Schon allein der Primer sorgt für ein seidiges als auch ebenmäßiges Hautbild und kaschiert Rötungen so gut, dass man fast auf das Make-Up verzichten könnte. Des Weiteren sorgt der SPF 15 vor schädlicher Strahlung und seine entzündungshemmenden Wirkstoffe unterstützen den Aufbau der natürlichen Schutzbarriere.

Dermalogica PreCleanse Balm

Meine abendliche Reinigungsroutine beginnt täglich mit dem Dermalogica PreCleanse Balm. Dieses Balsam trage ich zum Abschminken auf den zugehörigen Schwamm auf und massiere es gründlich in die Haut ein. Wasserfestes Make-Up, Schadstoffe und andere Rückstände werden somit gründlich von der Haut entfernt. Anschließend wird das Balsam mit Wasser etwas aufgeschäumt und sorgsam abgespült. Ich habe immer wieder das Gefühl, dass die Haut porentief gereinigt, sauber und von allen Rückständen befreit ist. Zusätzlich hat das Balsam eine pflegende und nährende Wirkung.

Dermalogica Ultra Calming Calm Water Gel

Das Dermalogica Ultra Calming Calm Water Gel ist eine Feuchtigkeitspflege auf Wasser-Gel-Basis, welche ich nach der Reinigung mit dem Balsam benutze. Durch eine spezielle Hyaluronsäure-Technologie wird die Haut vor Feuchtigkeitsverlust geschützt und beruhigt. Das Produkt gebe ich mir auf eine Hand, verreibe es etwas und trage es anschließend auf das Gesicht auf. Gemeinsam mit dem PreCleanse Balsam fühlt sich meine Haut durch die Ultra Calming Produkte nach der Reinigung jeden Abend super sauber und weich an.

Dermalogica Ultra Calming Barrier Defense Booster

Der Dermalogica Ultra Calming Barrier Defense Booster ist ebenfalls für einen pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Effekt zuständig. Die Haut wird gegen schädigende Umwelteinflüsse geschützt und das Produkt wirkt vorbeugend gegen Irritationen wie Reizungen und Trockenheit. Auch dieses Produkt gebe ich mir auf die Handfläche, verreibe es etwas und trage es anschließend auf das Gesicht auf.

All diese Produkte sind für mich wahre Wunderwaffen gegen kalte Wintertage. Meine Haut ist so ebenmäßig und weich wie sie es im Winter schon lange nicht mehr war. Dadurch, dass meine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist, mit Nährstoffen versorgt wird und eine Schutzbarriere aufbaut, konnte ich mich endlich von schmerzhaften Unterlagerungen verabschieden. Unreinheiten entstehen nämlich nicht nur dann, wenn die Haut zu stark fettet, sondern auch wenn sie zu trocken ist. Wer also so wie ich unter strapazierter und trockener Haut im Gesicht leidet, dem kann ich die Produkte aus der Dermalogica Ultra Calming Reihe nur empfehlen!

One Reply to “Die richtige Winterpflege mit Dermalogica”

  1. Beautiful post! I like your blog, wanna follow each other?:)

    https://julesonthemoon.blogspot.it

Schreibe einen Kommentar