Weekly Review – Ein letztes Mal Niederlande

Deutschland Niederlande Weekly Review

Ein Leben – zwei Länder

Ein letztes Mal. Denn mein Freund und ich sind in der letzten Woche für einen letzten Monat in die Niederlande zurückgekehrt. Mitte Dezember geht es für uns endgültig wieder zurück nach Berlin bzw. Potsdam. Ich freue mich wahnsinnig darauf nach Hause zu kommen. Und doch ist es irgendwie ein komisches Gefühl. Ein letztes Mal in den Zug steigen, ein letztes Mal in die Niederlande fahren, ein letztes Mal für unser Airbnb Apartment Waschmittel einkaufen und ein letztes Mal in gewohnte und bekannte Cafés und Restaurants gehen. Doch auch wenn es komisch ist, kann ich nicht sagen, dass es mich traurig macht. Es ist mehr ein Gefühl, dass ich in diesem Jahr viel erlebt, gelernt und erfahren habe und ein kleines Boot Camp fürs Leben durchgemacht habe. Nach einem Jahr geht es also wieder nach Hause. Es gilt, nicht wieder am Punkt von vor einem Jahr anzufangen, sondern neu zu beginnen. Mit allem was ich gelernt habe.

Gedanken

In erster Linie beschäftigt mich momentan die Pendelei zwischen Deutschland und Niederlande und die nahe Zukunft. Ich bin es langsam Leid kein festes zu Hause zu haben. Keinen Punkt an dem man nach anstrengenden Tagen ankommt, um sich einfach fallen zu lassen. Mir fehlt ein Ort, an dem ich mich zu Hause fühle und der immer wieder der Mittelpunkt ist. Auch die Umzugskisten möchte ich langsam auspacken, damit all meine Sachen einen Platz finden. In der möblierten Wohnung hier in den Niederlanden hat das bei den meisten Kisten keinen Sinn gemacht, weil man alles doppelt und dreifach rumzustehen gehabt hätte. In einem Monat geht es zurück, erstmal in eine Übergangswohnung, im März vielleicht nochmal auf eine Reise und anschließend ENDLICH in die eigene Wohnung. Ich freue mich so sehr auf den Moment, in dem ich in der komplett leeren und neuen Wohnung stehe, nur mit weißen Wänden und einem Fußboden, um dann alles Schritt für Schritt nach unseren Wünschen einzurichten!

Geplant

Dieses ganze Hin und Her bzgl. des Umzugs raubt im Moment ganz schön viel Kraft und Aufmerksamkeit, aber trotzdem plane ich kleine Weihnachtsspecials für meinen Blog und auch für Instagram. Es wird in der Adventszeit zum Beispiel definitiv 2 Verlosungen geben! Ansonsten bin ich fleißig am Planen, um mir noch weitere schöne Sachen auszudenken.
Abgesehen davon planen mein Freund und ich momentan noch eine Reise im März. Es ist noch nicht ganz klar ob es so klappt, wie wir es uns vorstellen, aber eigentlich müssten wir diesen Monat noch ausnutzen, bevor mein Freund kein Student mehr ist. Sollte alles so funktionieren, dann werden wir zwei bis drei Wochen mit einem Interrail Ticket durch Italien reisen.

In diesem Sinne: Arrivederci und eine schöne neue Woche ihr Lieben !

Schreibe einen Kommentar