Gute Laune Winter – 5 Tipps für kalte Tage!

Für viele Menschen kommt mit der kalten Jahreszeit auch der Winter-Blues…

Es ist Winter. Die Tage sind kürzer, man bekommt weniger Sonnenlicht ab, somit weniger Vitamin D, Haut und Haare werden schlechter, die Müdigkeit steigt und die Konzentration nimmt ab. Am liebsten möchte man sich so gut es geht einigeln und auf den Frühling warten. Doch das muss nicht sein, denn dieser Winterdepression kann man entgegenwirken! Hier sind 5 Tipps, um die Glücksgefühle anzukurbeln:

1. Frische Luft

Egal ob Sonne, Regen oder Schnee… Auch wenn das Wetter noch so ungemütlich ist, solltet ihr so viel Tageslicht ausnutzen, wie nur möglich. Denn Tages- und Sonnenlicht machen die Haupteinnahmequelle von Vitamin D aus und Vitamin D ist extrem wichtig für euren gesamten Organismus. Es wirkt gegen Müdigkeit, sorgt für gesundes Haar sowie schöne Haut und gibt euch einfach ein besseres Gefühl. Von Muskelkrämpfen über Kopfschmerzen – Vitamin D ist unabdingbar. Also zieht euch dick an und macht einen langen Spaziergang durch den Schnee.

2. Bewegung generell

Nicht nur Spazierengehen, auch jegliche andere Art der Bewegung tut gut und kurbelt die Glückshormone an. Also sollte man trotz der Kälte so oft es geht Sport machen, Fahrrad fahren oder ähnliches. Ganz egal was, Hauptsache man bewegt sich und gibt sich nicht dem Winterschlaf hin. Ihr werdet sehen, dass ihr euch damit ganz schnell fitter und besser fühlen werdet.

3. Gemütlichkeit

Nachdem ihr euch draußen eine Runde bewegt habt, gibt es kaum etwas besseres, als es sich zuhause gemütlich zu machen. Dazu gehören in der dunklen Jahreszeit in erster Linie Lichterketten, Kerzen und ganz viel Glitzer. Auch mit einem winterlichen Tee, Kakao oder einer Duftkerze eures Lieblingsgeruchs könnt ihr es euch schön machen. Fehlen nur noch ein plüschiger Jogginganzug und ein paar Kuschelsocken – schon ist man bestens gerüstet, um von der Couch aus das Schneetreiben zu beobachten.

4. Filme, Serien und Bücher

Da man im Winter viel zu Hause ist, hat man nun die meiste Zeit für tolle Filme, Serien und Bücher. Wenn ihr es euch also schon etwas gemütlich gemacht habt, fehlen nur noch die Kuscheldecke auf der Couch und ein Buch / Netflix. Ein Buch in einem Stück verschlingen oder ein langer Serienmarathon – genießt es ohne schlechtes Gewissen und es ist Balsam für die Seele. Harry Potter, der Herr der Ringe und der Hobbit sind jedes Jahr im Winter meine ständigen Begleiter – egal ob als Buch oder Film.

5. SPA Tag

Wenn es draußen kalt ist und schneit, ist es ein wunderbares Gefühl das Treiben aus einem Schaumbad zu betrachten. Eine Gesichtsmaske, Badesalz, eine nährende Bodylotion und eine tolle Maniküre sind eine hervorragende Vorbereitung für euren Serienmarathon. Oder ihr verlegt den Film und das Buch direkt mit an die Badewanne und guckt / lest von dort aus. Wie auch immer ihr es macht – tut alles, was euch ein gutes Gefühl gibt und verwöhnt euch selbst so gut wie möglich!

4 Replies to “Gute Laune Winter – 5 Tipps für kalte Tage!”

  1. Tolle Tipps ! Danke dafür 🙂

    1. Freut mich, dass sie dir gefallen 🙂

  2. Oh ja, diese Tipps kann ich so nachvollziehen!
    Wenn ich schlecht gelaunt bin, gehe ich auch gerne an die Luft oder versuch aus meinen vier Wänden zu entfliehen. Aber am liebsten mache ich es mir mit meinem Laptop in meinem Bett gemütlich und schau mir ein paar Folgen meiner Lieblingsserien an 🙂

    xx
    Josie

  3. Danke für diese tollen Tipps! 🙂
    LG
    Anna

Schreibe einen Kommentar