Berlin Fashion Week 2018 Events und Veranstaltungen

Berlin Fashion Week 2018

Vor einer Woche war ich auf der Berliner Fashion Week unterwegs. Es war sehr interessant, spannend, schön und gleichzeitig anstrengend. Da jeder diese Tage unterschiedlich wahrnimmt und verschiedene Locations besucht, möchte ich euch hiermit meine Erfahrungen und Erlebnisse erzählen. Da ich einiges erlebt habe, werde ich insbesondere meine Highlights hervorheben.

Am Montag war ich abends bei „Industry Insights“, einem Empfang der Premium Group und des Ministeriums für Wirtschaft und Energie. Dieses Event war für mich von persönlichem Interesse. Ich habe VWL studiert und finde die Kombination aus Fashion und Wirtschaft somit besonders spannend. Unsere Wirtschaftsministerin, Brigitte Zypries, ein Mitglied des Europäischen Parlamentes, Christian Ehler, ein Manager von Facebook und die Chief Visionary Officer von MCM haben spannende Vorträge gehalten. Mit Themen wie Nachhaltigkeit, Aufschwung und Veränderung der Textilindustrie und der wichtigen Rolle von Social Media wurde hier die Fashion Week eingeleitet.

Berlin Fashion Week 2018

Am Dienstag habe ich das FashionBloggerCafé von styleranking besucht. Hier wurde die ganze Location im Zeichen der „White Edition“ sehr hell und freundlich gehalten. Neben der aktuellen Kollektion hat Orsay gemeinsam mit I am die Verzierung von Ketten mit einer individuelle Gravur angeboten. Sebamed hat einige tolle Produkte zum testen angeboten und das Stylisten Team von Juli Visage hat sich um Haare, Nägel und Make-Up gekümmert. Microsoft hat neben dem Surface auch tolle Taschen vorgestellt. Mein persönliches Highlight war jedoch der Vortrag von Anna-Lena Radünz, die wichtige Tipps für die Erstellung eines Media Kits gegeben hat!

Berlin Fashion Week 2018

Mittwoch ging es dann mit der HashMAG Blogger Lounge á la Parisian Chic weiter. Dieses Event war wirklich aufwendig und toll ausgestaltet! Man konnte sich ein Shirt selbst kreieren, Schuhe designen, sich Schminken lassen, die Neuheiten von Revlon austesten und andere tolle Dinge machen. Für das leibliche Wohl hat Hello Fresh gesorgt! Eine gelungene Abwechslung zu vielen anderen Berlin Fashion Week 2018 Veranstaltungen, wie z.B. verschiedenen Messen und Ausstellungen.

Berlin Fashion Week 2018

Berlin Fashion Week 2018 Veranstaltungen

Die unterschiedlichen Messen und Ausstellungen waren allesamt wirklich interessant, aber auch sehr voll und anstrengend. Die FashionTech, die Ethical Fashion Show und der Greenshowroom standen alle im Zeichen von Nachhaltigkeit. Hier habe ich wirklich interessante Dinge entdeckt, z.B. Olivenleder, welches für Taschen verwendet wurde. Dieses Leder war sehr glatt und weich, hat allerdings nicht nach Oliven gerochen sondern war geruchsneutral. Ein weiteres Highlight waren Uhrenbänder aus Bambus. Schick und nachhaltig!

Berlin Fashion Week 2018

Auf der Premium, Panorama und Show&Order waren aktuelle Trends zu sehen. Hierzu zählen zum Beispiel Jeans und Patches und jegliche andere Verzierungen der Kleidungsstücke. Glitzer und Samtbänder haben etliche Schuhe verziert. Jeans und Pastell waren überall zu sehen. Die warme Jahreszeit steht ganz klar vor der Tür! Abgesehen davon waren insbesondere auf der Panorama viele bekannte Marken anzutreffen, wie Marc Cain, Tally Weijl und Hailys.

Berlin Fashion Week 2018

Es gab tatsächlich nichts, was mir gar nicht gefallen hat. Alle Events, Showrooms und Veranstaltungen der Berlin Fashion Week 2018 waren auf ihre Art spannend, kreativ und informativ. Gerade die Kombination aus bedeutenden Themen wie Umwelt und Nachhaltigkeit wie auch den neusten Trends fand ich besonders gut. Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Schreibe einen Kommentar