5 Tipps: Lidschatten richtig auftragen & NYX Lid Lingerie Review

Der Favorit in meiner Beauty-Sammlung ist die Lidschattenpalette. Ich liebe es, mich mit verschiedenen Farbkombinationen auszuprobieren. Und da ich beim Make-Up meine Augen grundsätzlich am meisten betone, sind viele Paletten vorprogrammiert. Die meisten davon sind von NYX – meiner Meinung nach die beste Kosmetik Drogeriemarke. Nachdem ich mir im vergangenen Jahr die NYX Cosmic Metals Palette gekauft hatte, musst mit der NYX Lid Lingerie nun auch das matte Gegenstück dazu her.

NYX Lid Lingerie

NYX Lid Lingerie

Die NYX Lid Lingerie beinhaltet 6 neutrale und hochpigmentierte Töne, die sich farblich perfekt ergänzen. Die erdigen Farben sind allesamt matt und sehr weich, wodurch sie sich ganz leicht auf das Lid auftragen wie auch verblenden lassen. Ich stand der Palette einige Zeit etwas skeptisch gegenüber, da matte Töne oftmals sehr dezent aussehen und ich ein intensives Augen Make-up bevorzuge. Mit dem ersten Swatch waren jedoch alle Zweifel wie weggeblasen, denn die Farben sind kräftig und langanhaltend.

Durch die hohe Pigmentierung bröselt das Produkt etwas, wenn man es mit dem Pinsel aufnimmt. Das setzt eine gute Pigmentierung allerdings auch voraus. Klopft man den Pinsel direkt ein wenig ab, verteilt man die Partikel beim Auftragen jedoch nicht im Gesicht. Ich bin sehr zufrieden mit der NYX Lid Lingerie Palette, da sie mit ihren matten und erdigen Tönen eine perfekte Ergänzung zu meinen stark schimmernden Tönen bietet, ohne dabei Intensität aus dem Augen Make-Up zu nehmen.

NYX Lid Lingerie

NYX Lid Lingerie

5 Tipps: Lidschatten richtig auftragen

Doch wie gehe ich mit so hochpigmentierten Farben eigentlich richtig um? Zuerst würde ich euch raten: Probiert euch aus. Mit Versuch und Irrtum werden die Ergebnisse stetig besser. Ein paar Tipps möchte ich euch trotzdem mit auf den Weg geben…

  1. Gute Pinsel: Im letzten Jahr habe ich mir von ZOEVA das Face und das Eye Set zugelegt. Ich kann euch sagen, der Unterschied zu anderen Pinseln (ebelin etc.) ist enorm. Sei es die Farbaufnahme, die Abgabe oder die Verteilung der Pigmente… mit den ZOEVA Pinseln erziele ich ein wesentlich besseres Ergebnis. Tipp: Wer keine guten Pinsel oder stark pigmentierte Glitzerpartikel im Produkt hat, der kann zum Einarbeiten der Farbe auch die Finger nutzen. Hier eignet sich der Ringfinger am besten, da man mit diesem nicht übermäßig Kraft aufwenden kann und somit ein ebenmäßiges Ergebnis erzielt.
  2. Bevor ihr den Lidschatten auftragt, solltet ihr euer Augenlid mit einem neutralen Ton grundieren. Einerseits werden somit Rötungen, Äderchen und Unebenheiten kaschiert und ihr erhaltet eine farblich gleichmäßige Fläche als Basis für weitere Farben. Andererseits werden durch die Grundierung weitere Farben ebenmäßig aufgetragen, sodass bei intensiveren Tönen keine Flecken entstehen.
  3. Wie weiter oben bereits erwähnt, werden hochpigmentierte Farben des Öfteren krümeln. Diesem Umstand könnt ihr entgegenwirken, wenn ihr nach der Farbaufnahme den Pinsel etwas abklopft, um überschüssige Farbe loszuwerden. Solltet ihr mit besonders dunklen Tönen arbeiten, macht sich jeder Krümel trotzdem sofort bemerkbar, der versehentlich in das Gesicht bröselt. Im schlimmsten Fall könnt ihr die Farbe nicht mehr entfernen und müsst euer Make-up erneuern. Deshalb mein Tipp: Wer weiß, dass er mit hochpigmentierten und dunklen Farben arbeitet, der sollte erst sein Augen Make-up schminken, bevor er Foundation, Bronzer und Co. im Gesicht aufträgt. So können dunkle Überreste an unerwünschten Stellen ordentlich abgetragen werden, ohne das gesamte Make-up erneuern zu müssen.
  4. Wenn ihr mehrere Töne verwendet müsst ihr darauf achten, dass ihr den Übergang zwischen den Farben gut verblendet. Sonst entstehen unschöne Ecken und Kanten und das Make-Up wird zu hart. Auch hierfür sind gute Pinsel essenziell. Einen weiteren Tipp, den ich euch für die Arbeit mit dunklen Farben geben kann: Wenn ihr die dunkle Farbe in der Lidfalte verblendet müsst ihr hierfür immer wieder etwas Farbe auf den Pinsel aufnehmen, da ihr sie beim Verblenden sonst abtragt und unschöne Flecken entstehen können.
  5. Außerdem solltet ihr dunklen Lidschatten immer vom äußeren Augenwinkel heraus nach innen in die Lidfalte verblenden. Auf das Augenlid wird dann der hellere Hauptton aufgetragen. Um das Auge vorteilhaft in Szene zu setzen, sollten die Töne des Lidschattens generell vom äußeren zum inneren Augenwinkel zunehmend heller werden. Wer das Auge offener und wacher wirken lassen möchte, der kann im Augeninnenwinkel letztendlich sogar mit etwas Highlighter arbeiten.

Das waren meine 5 Tipps, um Lidschatten richtig aufzutragen. Habt ihr vielleicht noch mehr Tipps? Tragt ihr gerne Lidschatten und mögt ihr es zu experimentieren?

7 Kommentare bei „5 Tipps: Lidschatten richtig auftragen & NYX Lid Lingerie Review“

  1. Also der Taupe Lidschatten ist einfach sooo hübsch!
    Klasse, wie toll die Lidschatten pigmentiert sind, gefallen mir sehr sehr gut!
    Trage jeden Tag Eyeshadow!
    Liebst, Colli
    vom beauty blog tobeyoutiful

    1. Das stimmt, die Pigmentierung ist wirklich genial, so schön 🙂
      Viele Grüße an dich!

  2. Hallo Juli,
    ich liebe auch Zoeva Pinsel für die Augen. Bei meinen öligen Schlupflidern ist eine richtig gute Eyeshadow Base unerlässlich, ich schwöre auf die P2 Most Loved Cosiness prepare – prime – conceal Face – Eyes – Lips 020 perfect beige (LE) und die Urban Decay Primer Potion Eden.
    Die NYX Palette werde ich mir mal morgen im dm anschauen.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    OrangeCosmetics

    1. Liebe Nancy,
      diese Pinsel sind einfach toll!
      Ich bin gespannt, ob dir die Palette gefällt !
      Viele Grüße

  3. Die Farben sind zauberhaft. Danke für die tollen Tipps!
    Liebe Grüße,
    Christine

    1. Danke, sehr gerne Liebes 🙂

  4. Liebe Juli,
    die Farben sind allesamt richtig klasse,
    insbesondere der Taupe Ton gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

Schreibe einen Kommentar